Kontakt

kontakt@kahnfahrten-tessmer.de
0173 9584 522

 

Ihre individuelle Kahnfahrt mit Bwudnik


Im Spreewaldkahn unterwegs

Der traditionelle Holzkahn, unverzichtbares Fortbewegungs- und Transportmittel vergangener Tage, bietet heute dem Gast Erholung und Geselligkeit zugleich. Ruhig gleitet der Kahn auf dem Wasser die Fließe entlang, während es sich an Bord durchaus turbulent zutragen kann. Der Kahn ist gemütlich eingerichtet mit Tischen und bequemen Sitzbänken für über 20 Personen.

Mehr...

An regnerischen Tagen hält ein Dach die Passagiere trocken.
Während der Fährmann den Kahn stakt, verbindet er illustre Unterhaltung mit wissenswerter Information und auch meditativer Ruhe. Von Lübbenau bis in das Spreewalddorf Lehde ist man etwa eine Stunde unterwegs.
Auch andere Sehenswürdigkeiten sind in überschaubarer Zeit mit dem Kahn erreichbar. Dazu gehören Wotschofska, ein mitten im Spreewald gelegenes urtypisches Gasthaus (Anfahrt ca. 1,5h) oder auch das schöne Spreewalddorf Leipe (Anfahrt ca. 2h).

In Lehde angekommen hat der Besucher während eines Aufenthaltes die Möglichkeit, durch das Dörfchen zu spazieren, das Freilandmuseum zu besichtigen (sehr sehenswert!) oder sich in einem der Gasthäuser regionaltypische Gerichte schmecken zu lassen. Um viele Impressionen reicher, lässt sich die Kahnfahrt nun in allen Himmelsrichtungen fortsetzen. Jenseits von Lehde beginnt der Pusch!

Allein die vereinbarte Fahrzeit beeinflusst die weitere Routenplanung. So lassen sich je nach Wunsch und Absprache zwei- bis fünfstündige Kahnfahrten zwischen Lübbenau, Lehde, Leipe und der diese Orte umgebenden Landschaft unternehmen. Die vielfältigen Möglichkeiten reichen vom kurzen Spreewaldabstecher bis zur All-inclusive-Kahnfahrt mit Vollversorgung.